Navigation

04.09.2009 Freundeskreis

Feuerwehr Krautheim bei einem Übungseinsatz

Kurz nach 10 Uhr war große Aufregung im Wohnzentrum. Feueralarm !!!
Wie besprochen und schon oft geübt war das diensthabende Pflegepersonal sofort zur Stelle und lokalisierte an der Brandmeldeanlage den alarmauslösenden Brandmelder im 1.Obergeschoss.

Schnell ging es dann zu diesem Melder hin, der in einem Bewohnerzimmer installiert ist. Als dann die Zimmertür geöffnet wurde, kam einem der dicke Rauch schon entgegen.

Große Aufregung, aber dann auch große Erleichterung. Eine unangekündigte Brandschutzübung!!! Der Rauch war von einem Feuerwehrmann erzeugt worden.
Denn schon vor Wochen hatten die Brandschutzbeauftragten des Wohnzentrums Alexander Seuferlein und Hartmut Lauser mit Krautheims Feuerwehrkommandant Alois Kilian diese auch für die Feuerwehrmänner unangekündigte Übung ausgemacht.

Die Übung selbst klappte gut, auch die große Drehleiter kam zum Einsatz um einen "Verletzten" vom Dach zu retten.

Nach der Übung gab es noch eine Stärkung für alle Beteiligten und ein Lob für`s Wohnzentrum, dass man hier den Brandschutz so ernst nimmt. Weitere Infos über die Krautheimer Feuerwehr findet man unter http://www.feuerwehr-krautheim.de/

P. S.: Auch bei dieser Übung haben wir wieder jede Menge Bilder gemacht


2447 Aufrufe

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen