Navigation

Audiobeiträge von radioEdi

Auf dieser Seite können Sie sich unsere Beiträge anhören, Zusatzinformationen abrufen oder die Beiträge auf Ihre Festplatte herunterladen. Zum Abspielen der Soundfiles benötigen Sie einen aktuellen Internetbrowser.

Ich bin ein Star

Die Sprecher: Esel - Jutta Zitzwitz, Schwalbe - Andrea Jacob,
Erzähler - Andrea Frick und die Moral - Anita Schäfer
Bearbeitet und geschnitten von Andrea Frick

„Was bedeutet eigentlich…“...der Valentinstag

Liebe Radioedihörer. In unserer Reihe „Was bedeutet eigentlich“ widmen wir uns im Monat Februar dem „Valentinstag“.
Die Fragen stellt Hans-Jürgen Heckmann, Antworten gibt Andrea Jacob.

Zwergnase von Wilhelm Hauff - Teil II

Die Sprecherrollen sind: Erzähler – Michaela Schanzenbach, Jacob – Amos, Mutter – Andrea Frick, alte Frau – Anita Schäfer, Gans – Jutta Zitzwitz, Mimis Vater – Robby Beer.
Der Beitrag wurde von Andrea Frick bearbeitet und geschnitten.

Zwergnase von Wilhelm Hauff - Teil I

Die Sprecherrollen sind: Erzähler – Michaela Schanzenbach, Jacob – Amos, Mutter – Andrea Frick, alte Frau – Anita Schäfer, Gans – Jutta Zitzwitz, Mimis Vater – Robby Beer.
Der Beitrag wurde von Andrea Frick bearbeitet und geschnitten.

Apfent Teil 2 – Apfent, Apfent der Bärwurz brennt

Eine neue Stimme entführt Euch in die Vorweihnachtszeit von damals, als es noch keine Computer, Handys, Playstations u.s.w. gab.
Der Beitrag wurde von Andrea Frick bearbeitet und geschnitten.

Apfent Teil 1 - Unsere Krippe schreibt ma mit K

Eine neue Stimme entführt Euch in die Vorweihnachtszeit von damals, als es noch keine Computer, Handys, Playstations u.s.w. gab.
Der Beitrag wurde von Andrea Frick bearbeitet und geschnitten.

Die Prinzessin auf der Erbse

Ihr werdet einige vertraute Stimmen hören, aber auch eine neue, das ist die Stimme von Daniel, der momentan ein Praktikum bei uns macht.
Die Sprecherrollen sind: Erzähler – Jutta Zitzwitz, König – Daniel Meisinger, Königin – Anita Schäfer, Prinzessin – Andrea Frick
Der Beitrag wurde von Andrea Frick bearbeitet und geschnitten.

Biomarkt Geist I - Produkte und Kunden des Biomarkts

Was ist das Besondere an den Produkten in einem Biomarkt?

Biomarkt Geist II - Genprodukte im Handel

Kann man sicher sein, dass man in einem Biomarkt keine Genprodukte kauft?

Biomarkt Geist III - Rollstuhlfahrer als Mitarbeiter

Wie kommt man als Rollstuhlfahrer bei der Arbeit mit den Kunden zurecht?