Navigation

Beitrag vom 21.12.2017: die Tiere diskutieren über Weihnachten

🎤
Beitrag herunterladen (15 Downloads bisher)

Jürgen: Die Tiere diskutieren über Weihnachten. Sie stritten sich, was wohl das Wichtigste an Weihnachten sei.
Steffen : Na klar Gänsebraten, was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten?!
Jürgen: Sagt der Fuchs.
Robby: Schnee, viel Schnee!
Jürgen: Sagt der Eisbär, und er schwärmt verzückt
Robby: Weiße Weihnacht!
Jürgen: Das Reh sagt
Rosi: Ich brauche aber einen Tannenbaum, sonst kann ich nicht Weihnachten feiern!
Biggi: Aber nicht so viele Kerzen, Schön schummrig und gemütlich muss es sein, Stimmung ist die Hauptsache
Jürgen: Heult die Eule
Andrea J: Aber mein neues Kleid muss man sehen, wenn ich kein neues Kleid kriege, ist für mich kein Weihnachten.
Jürgen: Sagt der Pfau
Andrea F: Und Schmuck! Jedes Weihnachtsfest kriege ich etwas: einen Ring, ein Armband, eine Brosche oder Kette, das ist für mich das Allerschönste an Weihnachten.
Jürgen: Krächzt die Elster
Jürgen: Da brummt der Bär
Manuel: Na aber den Stollen nicht vergessen, das ist doch die Hauptsache, wenn es den nicht gibt und all die süßen Sachen, verzichte ich auch Weihnachten.
Anita: Mach’s wie ich
Jürgen: Sagt der Dachs
Anita: Pennen, pennen, das ist das Wahre. Weihnachten heißt für mich mal richtig auspennen!
Hans-Jürgen: Und saufen, mal richtig einen saufen und pennen!
Jürgen: Ergänzt der Ochse. Da versetzt der Esel ihm einen ganz gewaltigen Tritt.
Jutta: Du Ochse, denkst du denn nicht an das Kind?
Hans-Jürgen: Das Kind, ja das Kind ist doch die Hauptsache. Wissen das die Menschen überhaupt?



Am Beitrag beteiligt