Navigation

Hohenloher Integrationsunternehmen

Seit 2012 gibt es das Hohenloher Integrationsunternehmen, das mit dem Ziel gegründet wurde, Menschen mit Behinderung, eine Arbeitsmöglichkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt zu bieten. Der Anteil der Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung soll hierbei 40-50 Prozent der Gesamtbeschäftigten erreichen.

Das Hohenloher Integrationsunternehmen ist eine gemeinnützige GmbH. 

Die Gesellschafter sind die Eduard-Knoll-Wohnzentrum GmbH Krautheim, die Reha-Südwest GmbH Karlsruhe, die St.Josefspflege GmbH Mulfingen und die Stadt Krautheim.

Wichtiger Partner bei der Personalfindung ist der Integrationsfachdienst Heilbronn-Franken. Förderanträge sind beim Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) und bei Aktion Mensch gestellt. 

Neuigkeiten

17.02.2017 HIU
Auch im EKWZ sind die Vegetarier auf dem Vormarsch

Seit Oktober 2016 bietet das Eduard Knoll Wohnzentrum (EKWZ) zwei Menüs zur Auswahl an, eines der Menüs ist immer vegetarisch.Für die Bewohner gi...

18.09.2015 HIU
Abgeordnete besuchen Integrationsunternehmen

Mehr als 100 Mitglieder des Bundestags haben sich im Rahmen der „Informationswochen Integrationsfirmen“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Inte...

18.09.2015 HIU
Vom Minijob zum festen Arbeitsplatz

Integrationsunternehmen HIU erschließt sich mit Wäscherei und Schneiderei immer neue Kundenkreise. Quelle: Heilbronner Stimme, Künzel...

01.04.2015 HIU
Wer will fleißige Waschfrauen sehen, der muss zu der HIU gehen - Film X

In diesem Film zeigen Euch die Mitarbeiter der Wäscherei, wie es „damals“ ausgesehen hätte. Ohne Strom geht’s auch!!! Wir wünschen euch viel Spaß bei...

06.02.2015 HIU
Frische Wäsche durch Zauberhand

Ein roter Pulli von Heidi braucht eine besondere Wäschepflege, deshalb wird er von einer Mitarbeiterin der Pflege direkt in die Wäscherei ge...