Navigation

23.03.2018 Freundeskreis

Maffay, gerne wieder - sagen Bewohner und Begleiter

Peter Maffay, mit 18 Nummer-1-Alben ist er der mit Abstand erfolgreichste Musiker in Deutschland. Seit 1983 ist er, als Vater der Märchenfigur Tabaluga, in vielen deutschen Kinderzimmern zu Hause. Und auch wenn man ihn eigentlich nicht kennt, so kann doch jeder bei Liedern wie „Und es war Sommer“ mitsingen. Diese Leistung würdigte nun auch der Musiksender MTV mit der Ehre der begehrten MTV Unplugged Tour. Einer der Termine war in Stuttgart.

Da ließen wir, das sind vier Bewohner des Eduard Knoll Wohnzentrums und zwei Begleiter, uns natürlich nicht zweimal bitten und machten uns am Abend des 13. März auf den Weg zur Schleyer-Halle. Nach ein paar Startschwierigkeiten und dem üblichen Stuttgarter Verkehrschaos, kamen wir endlich an. Etwas zu spät, aber noch genau rechtzeitig um Maffays mahnende Worte zur aktuellen weltpolitischen Lage zu hören.

Dann führte der Abend von Hit zu Hit, wir kamen aus dem Schunkeln und Mitsingen gar nicht mehr heraus. Eines der Highlights war allerdings kein Lied von Maffay, sondern ein Hit der Band Karat: „Über sieben Brücken“. Zur Unterstützung holte er dafür den jungen Künstler Johannes Oerding auf die Bühne und gemeinsam hauchten sie diesem alten Schlager neues Leben ein. Nach gut zwei Stunden musikalischer Feinkost war der Zauber vorbei.
Müde und glücklich traten wir den Heimweg an, um zu Hause mit dem ein oder anderen Ohrwurm im Kopf in süße Träume zu versinken.
Maffay, gerne wieder.


368 Aufrufe

1 Kommentare

Andrea Jacob schrieb am 26.03.2018 - 11:45 Uhr

Nächstes Mal komme ich auch mit!


Kommentar hinzufügen