Navigation

05.12.2008

Besuch aus der Pflegeschule des Caritas Bildungszentrums

29 Schüler der Berufsfachschule für Pflegeberufe des Caritas Bildungszentrums besuchten uns am 5. Dezember im Wohnzentrum.

Ein seit 2005 bestehendes Modellprojekt beinhaltet die „integrative Pflegeausbildung“. Drei Berufsgruppen werden dabei gemeinsam ausgebildet und unterrichtet.

Die Theorie im Unterrichtsblock "Behinderung bzw. Querschnittsyndrom" wird Dank der Verbindung unserer Pflegedienstleiterin Regina Rudolph zu den Lehrern Frau Stoll und Herr Walz durch direkte Kontakte zu Betroffenen ergänzt.

Eine kleine Gruppe von Bewohnern war bereit, mit den Schülern eine Hausführung zu machen. Die Schüler hatten die Gelegenheit in Kleingruppen jeweils einen Bewohner zu befragen, so konnte auf alle Fragen der Schüler eingegangen werden. Selbst Themen wie das jeweilige Krankheitsbild mit den daraus entstehenden Problemen oder Behandlungs- oder Schmerztherapie kamen zur Sprache. 
Im Laufe der Jahre sind sogar persönliche Kontakte daraus entstanden.

Nach meiner Meinung hilft es den Schülern sehr, wenn sie sozusagen an der Basis konkrete Informationen aber auch lustige Begebenheiten erfahren. Das macht das Projekt lebendig.

Biggi Gotthardt, Heimbeirat

1276 Aufrufe

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzuf├╝gen